Adventskalender kaufen vs. selber machen

Adventskalender selber machen hat einiges mit Kreativität, Passion und Laune zu tun. Ihr könnt euch komplett austoben, ob Kalender-Säckchen aus Stoff, Servietten, Adventskalender-Streichholzschachteln, Chinaboxen, oder Briefumschlägen… Nach weiteren Ideen zur Weihnachtsdekoration und Weihnachtskalendern im Netz suchend, bin ich auf die Dawanda Adventskalendertrends gestoßen, die ich euch heute vorstellen möchte.

Advent von Dawanda

Wer keine Zeit oder Muse zum basteln von Weihnachtskalendern hat, kann diese natürlich auch kaufen. Auf Dawanda findet ihr hierzu wunderbare Kalender zu Weihnachten die absolut unique sind und als wahrer Hingucker für eure Liebsten dienen. Ihr könnt bei Dawanda zwischen Adventskalender kaufen, oder Adventskalender befüllen wählen. Sogar indem Feld könnt ihr euch neue Inspiration holen. Steht ihr eher auf Weihnachtskalender aus Stoff? Oder doch eher auf Adventskalender aus Papier? Wenn ich darüber nachdenke, welche Bastelmaterialien jeder Mensch zuhause hat, sind das wohl Papiere, Magazine, Kataloge etc. aus denen sich bunte, peppige Weihnachtskalender gestalten lassen. Schaut euch um, bei Dawandas Adventskalendertrends, ich würde mich sehr freuen, wenn ihr eure Idee mit mir teilt. Insbesondere in dieser Jahreszeit, macht das Weihnachts-Basteln mit den unterschiedlichsten Materialien sehr viel Spaß und ist ein angenehmer Zeitvertreib für Groß und Klein.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.2/10 (5 votes cast)
Adventskalender kaufen vs. selber machen, 8.2 out of 10 based on 5 ratings
Category: Allgemein
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.