Valentinstag

Am 14. Februar 2013 ist Valentinstag, der Tag der Liebe. Egal wer wie genau zu diesem Tag steht, Geschenke mag jeder gern zum Valentinstag.

Und damit ihr nicht nur zu “Liebe ist….” Sprüchen greifen müsst und das Verschenken zum Tag der Liebe zelebrieren könnt, habe ich einige Valentins-Geschenke für euch zusammengestellt:

 

Zum Brauchtum des Valentinstages

Das Ereignis des Valentinstages beruht im englischsprachigen Bereich auf einem Gedicht des Schriftstellers mit dem Namen Geoffrey Chaucer. In dem Gedicht “Parlament der Vögel” wird dargestellt, wie sich die Vögel zu diesem Festtag um eine Göttin der Natur versammeln, damit jeder einen Partner findet. Zu Beginn des 15. Jahrhunderts wurden in England Valentinspaare gebildet die sich kleine Aufmerksamkeiten gegenüber machten und Gedichten übersandten. Diese derartigen Paare, neudeutsch auch Singleparty – aka Schraube sucht Mutter – bildeten sich durch das Verlosen am Vorabend. Nachdem sich dieser Brauch in England manifestierte, und englische Auswanderer diesen Brauch in die Vereinigten Staaten übertrug, wurden auch durch US-Soldaten zu den Zeiten des zweiten Weltkrieges im westlichen Teil von Deutschland durch US-Soldaten der Brauch weitergegeben. In den 50er Jahren wurde erstmalig ein “Valentinsball” in Deutschland veranstaltet.

Das häufigste Geschenk zum Tag des Liebe sind nach wie vor Blumen. In der Zwischenzeit hat der Einzelhandel allerdings die Konsumwirkung der Menschen zum Tag der Liebe sehr schnell umgesetzt, und zudem auch Valentinskonfekt, Valentinskarten und Parfum als beliebte Geschenkmöglichkeiten angeboten.

Die Kontinente um den Valentinstag – Jeder zelebriert ihn anders!

In Asien wird der Valentinstag in einer anderen Form gefeiert. In Japan beispielsweise beschenken die Frauen die Männer mit Schokoladenkonfekt.

Auch die Beliebtheit des Liebes-Tages in China hat im westlichen Lebensstil mehr und mehr an Bedeutung gewonnen. Wohingegen beispielsweise Brasilien den Valentinstag zum 12. Juni feiern. Das weitaus romantischste Land zum zelebrieren des Valentinstages ist allerdings Italien. Diese Menschen dort feiern am 14. Februar den Tag der Liebe am häufigsten an Brücken, oder Gewässern. Normalerweise werden dann insbesondere zu dieser Zeit ‘Liebesschlößer’ an den Brücken angebracht, sodass die Symbolik der beiden Liebenden und deren Initialen auf dem Schloss als Beweis der ewigen Treue und Zusammengehörigkeit dient, wenn beide die Schlüssel nach dem Verschließen an der Brücke ins Wasser werfen.

In Skandinavischen Ländern, insbesondere in Finnland dient dieser Tag nicht der Liebe seines Partners gegenüber, sondern des Freundes. Dieser wird als Tag der Freundschaft gefeiert wohingegen Postkarten oder andere kleine Geschenke als Freundschaftsbeweis übermittelt werden.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.2/10 (5 votes cast)
Valentinstag , 9.2 out of 10 based on 5 ratings
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.You can leave a response, or trackback from your own site.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>