Blumenvase selber machen

Ein wunderbares Geburtstagsgeschenk für Freundin, oder Mama mit dem gewissen ETWAS. Das passende Geburtstagsgeschenk einkaufen, auswählen und zu überlegen ob die Freundin jenes auch wirklich braucht, weil der praktische Nutzen gegeben sein soll, ist manchmal verzweifelnd schwierig. Irgend ein ‚Tünüüf‘ möchte schließlich auch nicht verschenkt sein…

…abhängig davon wie gut ihr die Freundin wirklich kennt, könnt ihr die Blumenvase in den Farben eurer Wahl natürlich abwandeln. Ich habe mir überlegt, dass die Farbe Weiß zu allem passt, und mich deshalb dafür entschieden. Eine Blumenvase basteln ist auch mal etwas anderes, einfach, schnell und günstig.

Folgende Materialien werden benötigt:

  • 3 leere Flaschen Wein in unterschiedlichen Formen
  • Grundierung aus der Spraydose
  • Epsomit – grobkörniges Salz
  • Sprüh-Klebstoff

Und so wird’s gemacht:

Entfernt zuerst die Etiketten der Weinflaschen, im warmen Wasser. Trocknet die Flaschen ab und grundiert diese mit der Grundierung aus der Spraydose. Blumenvase aus Flasche

Einfach entsprechend der Anleitung nach, vorgehen. Sobald die Grundierung getrocknet ist, breitet Zeitungspapier aus, streut das grobkörnige Salz aus. Nehmt den Sprühkleber zur Hand, und besprüht die Weinflasche um dann mit dem Nudelholz – wie beim Plätzchen backen – mit der Flasche über das Salz zu rollen. Noch einmal trocknen lassen und fertig ist eure Blumenvase. Blumenvase als WeihnachtsdekorationDas perfekte Geburtstagsgeschenk für Freundin oder als Weihnachtsdekoration, hier sind euren Ideen keine Grenzen gesetzt.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.7/10 (20 votes cast)
Blumenvase selber machen , 8.7 out of 10 based on 20 ratings
Category: Allgemein
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.