Archive for the Category » News «

Weinkorken-Untersetzer selber basteln

Werte Weinliebhaber,

ist euch schon einmal aufgefallen, wie viele Korken ihr im Monat zusammen bekommt? Habt ihr euch überlegt, wie es wäre die Weinkorken in einer netten Art und Weise zu recyceln?  Ich dachte mir das schon des öfteren und hab mich im Web auf die Suche gemacht, um die gesammelten Weinkorken in ein prachtvolles Kunstwerk zu bringen. Am liebsten sind mir praktische Gegenstände. So kam ich auf die Idee des kleinen Projektes: Weinkorken-Untersetzer selber machen, und das mit ganz einfachen Mitteln. Im Vorfeld solltet ihr die eine oder andere Flasche Crianza, Merlot oder Burgunder geleert haben 😉 Ganz wichtig sind hierzu auch die echten Korken!

Folgende Materialien werden benötigt:

  • 25 Weinkorken
  • Heißklebepistole
  • Kork-Untersetzer – rund oder eckige Untersetzer
  • Obstmesser
  • Brettchen, als Unterlage
  • grobes Sandpapier

Und so gehts:

1. Schritt:

Schaltet die Heißklebepistole an. Schneidet die Korken längs in zwei Hälften.

2. Schritt:

Legt euch im Vorfeld die Kork-Hälften so zurecht, dass diese ungefähr auf den Untersetzer passen. Beklebt nun jeweils die beiden Kork-Hälften mit Klebstoff und legt diese eng einander anliegend, auf den Kork-Untersetzer.

Weinkorken als Untersetzer

3. Schritt:

Schneidet die überstehenden Korkränder mit dem Obstmesser ab und schleift die Ränder mit dem Sandpapier glatt und fertig ist euer ganz persönlicher Untersetzer aus Kork.

Weitere Kork-Variationen könnt ihr ganz flexibel im Rahmen einer Bastelidee als Memoboard, Kork-Kranz, oder eben alles was mit dieser Kork-Technik anzuwenden gilt, umsetzen. Ich wünsche euch viel Spaß, denn das Basteln mit Kork ist einfach und zum selber machen mit Groß und Klein geeignet.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 6.7/10 (7 votes cast)
Category: News  Tags:  Comments off

Bastelspaß im Abo – die Wummelkiste

Auf wummelkiste.de könnt ihr Spielzeug im Abo erwerben. Die Beta-Version ist bereits seit mehr als einer Woche live. Die Wummelkiste verschickt Bastel- und Spielspaß und das monatlich unter einem neuen Motto.  Des weiteren stellt die Wummelkiste einige Projekte bereit, die der Förderung der kindlichen Entwicklung dienen.  Die Wummelkiste versucht mit ihrem Business-Konzept, ein quasi Rundum-glücklich-Paketabo für Eltern bereitzustellen. In diesem Paket sind Ideen, Materialien und alle weiteren nötigen Informationen enthalten, um sich selbst das eventuell fehlende Know How anzueignen.

Spiel- und Bastelspaß im Abo

Vor allem für Kinder bzw. Eltern ist diese Art Abo-Modell ein hervorragendes Instrument, um die nötigen Entwicklungsschritte für die Kinder einzuleiten und neue Ideen gemeinsam mit der Familie umzusetzen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.0/10 (4 votes cast)
Category: News  Comments off

Wachsmalstifte – Leinwandbild wird Fundstück des Monats

Heute gibt es mein absolutes Lieblings-Fundstück des Monats März.

Bilder malen mit Wachsmalstiften ist sehr einfach – ihr müsst nur wissen, wie man richtig anfängt. Hier findet ihr die ersten Schritte zur Malerei mit Wachsmalstiften. Außerdem hab ich auch ein paar hilfreiche Tipps und Tricks, die euch den Einstieg zum Bilder malen erleichtern werden.

Malen ist eine Sache der Kopfes. Alles was ihr euch im Vorfeld überlegen solltet, sind die nötigen Farben, die ihr später gerne auch als Interior verwenden wollt, sodass die Arbeit nicht umsonst bleibt 😉

Alles was ihr dazu benötigt:

  • Leinwand in Weiß
  • Wachsmalstifte Stockmar
  • Deko-Blumen
  • Klebstoff
  • Haarföhn
Wachsmalstifte – Kunsterwerk zu Ostern

Schritt 1: Klebt die Wachsmalstifte nebeneinander am Ende der Leinwand mit dem Klebstoff auf. Achtet hier bitte darauf, dass ihr im Wechsel die unterschiedlichen Farben der Wachsmalstifte verwendet, sodass entsprechend der Kontrast Gelb, Hell- und Dunkelgrün ineinander verlaufen können.

Schritt2: Lehnt die Leinwand an eine Wand, sodass diese gerade steht. Nehmt euch den Haarföhn, und blast erst einmal mit einem Abstand von ca. 20cm auf den einzelnen Wachsmalstift und schaut, wie diese heiß werden und nach unten zerlaufen. Je nach Wahl, könnt ihr den Föhn auch näher an die Stifte heranhalten.

Schritt 3: Sobald das Wachs an der Leinwand hinunter läuft, könnt ihr dieses auch leicht nach rechts und links wenden, sodass leichte Wellen entstehen, aber VORSICHT, nicht zu sehr rütteln.

Schritt 4: Ist das Wachs getocknet, könnt ihr die Kunstblumen mit dem Klebstoff jeweils an den Enden in den unterschiedlichen Höhen befestigen. Fertig.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln mit Wachsmalstiften und anfertigen des wundervollen Kunst-Handwerkes. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr eure Faszination mit dem Malen der Wachsmalstifte und dem Basteln mit Kunstblumen aufzeigt und teilt.

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.6/10 (8 votes cast)
Category: News  Tags:  Comments off

kreative Bastelideen

Um kreative Bastelideen umsetzen zu können braucht ihr lediglich eine Bastelanleitung eurer Wahl und die nötigen Materialien. Kreativ selber basteln ist das Kredo. Ad infinitum – unendlich – viele Bastelideen zum selber machen:
Schritt 1: Sucht euch einen Anlass eurer Wahl:
  • Bastelanleitung Weihnachten
  • Bastelanleitung Halloween
  • Bastelanleitung Valentinstag
  • Bastelanleitung Servietten-Technik
  • etc etc etc 🙂 – um nur mal ein paar Anlässe zu nennen
Schritt 2: Mit etwas Fingerspitzengefühl und Geschick sammelt verschiedenes Dekor, die ihr Jahreszeitenabhängig finden könnt:
  • bunte Blätter
  • Kastanien
  • Wallnüsse
  • Tannenzapfen
  • getrocknete Hölzer
  • Steine
  • Stoffe
  • Servietten

Schritt 3: Lasst eurer Kreativität freien Lauf und bastelt drauf los.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 7.8/10 (4 votes cast)
Category: News  Tags:  Comments off

Tchibos Wochenwelt rund ums Thema Basteln

Anfang April startet Tchibos Wochenwelt unter dem Motto „Mein neues Hobby: selbstgemacht!“ Selber machen ist schließlich Trend. Aus diesem Grund werden auch sie euch Anregungen geben, um aus Papier nicht nur magische Werke zu schaffen, sondern auch eigene Schmuckelemente zu kreieren. Auch das Basteln mit Textilien wird ein Teil der Wochenwelt beinhalten und mit Hilfe von Bastelsets oder Webrahmen entscheidene Hilfe für Groß und Klein sein. Auf die Plätze, basteln los.

 

 

 

 

 

 

Ob ihr eure Shirts mit Peace-Patches per Bügel-Icon pimpt oder Serviettenringe mit dem Webrahmen gestaltet um mit dem perfekten Abendtisch-Styling auf der Geburtstagsparty zu trumpfen, ihr findet alles was euer Bastler-Herz begehrt. Schaut einfach mal bei tchibo vorbei.

 

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Category: News  Comments off

Ostereier färben mit Wachsmalstiften

Das Färben von Ostereiern mit Wachsmalstiften habe ich zum ersten mal vor 10 Jahren in Amerika gemacht. Mir war bis dato nicht klar, welche witzigen Farben entstehen können, sodass alle Eier, ihren ganz individuellen Charme bekamen.

Um euch diesen Anblick in euer Heim zu zaubern und die selbst gefärbten Eier an den vertrauten Forsythien-Ästern zu hängen, benötigt ihr folgende Mittel:

  • Wachsmalstifte
  • Ausgeblasene Eier
  • Schaschlikspieße
  • Kerze im Kerzenständer
  • geschnittene Weinkorken
  • Garn zum Aufhängen der Eier

 

 

 

Zu aller Erst nehmt ihr eine abgeschnittene Scheibe vom Weinkorken und schiebt diese auf den Spieß. Dann das ausgeblasene Ei sanft nachschieben, sowie eine weitere Scheibe des Weinkorkens, sodass das Ei fixiert wird und nicht verrutscht.

Zwei verschiedene Techniken zum Färben der Eier mit Wachsmalstiften stehen euch nun zur Verfügung:

1. das Tupfen. Bitte entfernt ein Teil des Papieres, welches um den Wachsmalstift gewickelt ist, um Flammen zu umgehen. Haltet den Stift in die Flamme der Kerze. Sofort wenn der Wachs vom Stift tropft, ist dieser weich genug, um mit dem Tupfen auf dem Ei zu beginnen. Ihr könnt nun, je nach Lust und Laune, mit den Farben der Stift experimentieren und tupfen.

2. das Schmieren. Hierbei wird die gleiche Vorgehensweise angewandt, nur dass ihr diesmal statt zu tupfen,  verschmiert ihr den warmen Wachs nach Laune quer über das gesamte Ei. Jetzt ist es nötig, dass verschmierte Wachs-Ei kurz über die Flamme der Kerze zu halten, sodass der Wachs weich wird und verläuft. Dreht das Ei herum, sodass die Farben ineinander laufen können, um individuelle Muster entstehen zu lassen.

Viel Spaß beim selber machen. Und so können Sie dann aussehen: Osteier selbst färben


  

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/10 (8 votes cast)
Category: News  Comments off

Herzlich Willkommen liebe Bastelfans!

Hier werdet ihr Eure Seelen,  rund um das Thema basteln, befriedigen können. Wir werden Euch die unterschiedlichsten Kategorien bieten, wo ihr ausreichende Ideen erhaltet, um je nach Anlass den nötigen Anstoß zur eigenen Kreativität zu bekommen.

Falls Euch Informationen fehlen sollten, freuen wir uns selbstverständlich über Eure Ideen. Wir wünschen Euch viel Spaß beim stöbern.

Euer bastelideen-Team.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 1.0/10 (1 vote cast)
Category: News  Comments off