Faschings-Masken basteln

Ganz einfach zum selber machen. Ihr braucht die Faschings-Masken auf einem entsprechend harten Material zB Karton auszudrucken und auszuschneiden. Stecht auf der Höhe der Schläfen zwei kleine Löcher und zieht ein Gummiband durch, sodass die Maske entsprechend an eurem Kopf fixiert werden kann.

Die Augen-Maske könnt ihr natürlich individualisieren. Ich habe hier die Farbe grün gewählt, da diese sehr gut zu meiner Augenfarbe passt. Solltet Ihr noch Klebstoff und einige Strasssteine übrig haben, könnt ihr die Maske am jeweils äußeren Wangenrand bekleben und verschönern.

 

 

 

 

Die Fledermaus-Maske könnt hier selbstverständlich eurer Augenfarbe anpassen, und entsprechend andersfarbig schminken. Bei blauen Augen können diese entsprechend funkelnd blau geschminkt werden, als auch die Augen der Fledermaus. Auch wie oben angegeben, braucht ihr die Maske hier wieder auf ein entsprechend hartes Material, beispielsweise Karton ausdrucken, ausschneiden und ein Gummiband durchziehen, fertig.

 

 

 

 

 

Diese Vampir-Maske könnt ihr ausdrucken und am mittleren Ohren-Bereich zwei kleine Löcher schneiden um das Gummiband durchziehen zu können. Dann entsprechend farblich gestalten und für einen Hingucker sorgen.

Nach der Fertigstellung der Faschings-Masken können diese mit einem schwarzen Outfit abgerundet werden. Egal ob Smoking, dem kleinen Schwarzen oder einem schwarzen Laken, dass als Vampir-Mantel dient: ihr seit optimal für eure Faschings-Party gewappnet. Viel Spaß beim basteln der Karnevals-Masken.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 7.2/10 (48 votes cast)
Faschings-Masken basteln, 7.2 out of 10 based on 48 ratings
Category: Allgemein
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.You can leave a response, or trackback from your own site.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>