Lampengestell aus Holz

Heute möchte ich euch mein absolutes Lieblings-Schmuckstück vorstellen. Dieses Lampengestell aus Holz ist ein absoluter Hingucker, und verziert jeden Raum auf seine ganz eigene wundervolle Art. Um ein Lampengestell selber bauen zu können, ist kein spezielles Werkzeug oder gar Fachwissen nötig. Ihr braucht lediglich Fantasie und etwas Fingerfertigkeit.

Ihr benötigt dazu folgende Materialien:

  • Bund Deko-Zweige, wahlweise in zwei Farben
  • farblicher Bindedraht zur Akzentuierung
  • Schnur
  • Zange oder Schere

Und so könnt ihr euren ganz individuellen Lampenschirm selber bauen:

Nehmt den Bund der Dekozweige auseinander, sodass ihr die Zweige einzeln nacheinander verknoten könnt. Legt euch die ersten drei Deko-Zweige in Form eines Dreiecks zurecht, und bindet diese mit dem Bindedraht  zusammen, sodass ungefähr zehn Zentimeter an den drei Ecken überstehen.

Dekozweige mit Schnur befestigt

 

Achtet bitte immer darauf, dass ihr im Wechsel die Dekozweige aneinander bindet. Wie hier im oberen Bild ersichtlich, die dicken Enden der Zweige im Wechsel mit den dünnen Zweigen übereinander legt, sodass der Halt ensprechend gewährleistet wird. Wenn ihr die braunen Zweige des Lampenschirms zusammengebunden habt, könnt ihr die weißen Dekozweige ineinander stecken und mit dem bunten Bindedraht befestigen.

Lampenschirm mit Bindedraht

Sobald ihr den bunten Bindedraht mit den Braunen und den Weißen Zweigen verbunden habt, zieht die Schnur jeweils an den drei Ecken durch die Zweige am oberen Ende zusammen und bindet eine Schlaufe, sodass das Dreieck gerade hängt.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln mit Holz. So sieht mein Lampengestell aus Holz von unten aus:

Lampenschirm aus Holz

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.1/10 (9 votes cast)
Lampengestell aus Holz, 9.1 out of 10 based on 9 ratings
Category: Allgemein
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.