Namensschilder aus Stein basteln

Ob ein gemeinsamer Freundes-Abend, eine Hochzeit ala Rustikal, oder ein romantisches Candle-Light-Dinner zuhause: Für jeden Anlass könnt ihr die nachfolgenden Namensschilder aus Stein kreativ gestalten und als echten Hingucker verwenden.

Was ihr dazu braucht?

  • flache Steine
  • Farbe
  • Klarlack
  • Pinsel (2MES Größe)

Und so wird’s gemacht:

Nehmt die Steine und bemalt diese mit einer Grundfarbe eurer Wahl. Lasst diese dann trocknen und überlegt euch im Vorfeld, welche Freunde wo Platz nehmen werden, sodass die Steine auch farblich zum angerichteten Ambiente passen. Ob ihr nun im Landhaus-Stil, oder passend zur Badtaste-Mottoparty die Steine kreativ bemalt: Hier sind euch keine Grenzen gesetzt. Nach der Trocknung der Grundfarbe könnt ihr mit einer hervorstechenden Farbe entsprechend die Namen auf den jeweiligen Stein schreiben. Bitte achtet darauf, dass grundsätzlich bei einer dunklen Grundfarbe, eine helle Farbe für den Namen auserwählt werden sollte. Welche Farben zu den Namensschilder auf Stein passen, könnt ihr der Farbpalette entnehmen. Umso Kontrastreicher die Farben ausgewählt werden, desto eher werden Sie auch erkannt.

Farbpalette für Namensschild

Nachdem ihr die Namen eurer Liebsten mit dem Pinsel auf die Steine gemalt habt, lasst diese erneut trocknen. Zum Schluss werden dann die Steine mit Klarlack fixiert. Als kleinen Tipp: es gibt auch Matte Lacke. Jeder wie er es mag. Viel Spaß beim Malen und anfertigen der Stein-Namensschilder.

Namensschild aus Stein mit Acrylfarben bemalt

 


VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 6.0/10 (5 votes cast)
Namensschilder aus Stein basteln , 6.0 out of 10 based on 5 ratings
Category: Allgemein
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.