Blog Archives

Weihnachtskugeln selber machen, aus Haribo

In diesem Jahr bin ich der Liebe zu Haribo verfallen… zumindest was die Weihnachts-Dekoration angeht. Süssigkeiten kosten nicht viel Geld. Da ich mir immer mehr Gedanken darum mache, welche Weihnachtskugeln ich in diesem Jahr an den Baum hängen werde, und derzeit die angebotenen Weihnachts-Kugeln nicht meinem Stil entsprechen, kam mir letztens die Idee Haribo zu verarbeiten um als Weihnachtskugel zu verwenden. Ich hatte im letzten Jahr schon die glorreiche Idee Zuckerstangen an den Tannenbaum zu hängen, in diesem Jahr werden es Gummitierchen, im abgewandelter Form 🙂 Um euch nun nicht weiter auf die Folter zu spannen, geht’s jetzt los.

Besorgt euch folgende Materialien:

  • Styroporkugeln
  • Geschenkband
  • Stecknadeln
  • Heißklebepistole und Klebestifte
  • Haribo
  • Schere

Und so funktioniert es.

  1. Schaltet die Heißklebepistole an. Sobald diese erhitzt ist, klebt mit dem Klebstoff einen Klecks auf die Styroporkugel, schneidet euch in der Länge eurer Wahl das Geschenkband ab und klebt das auf den Klecks.
  2. Im Anschluss nehmt eine Stecknadel, undStyroporkugel mit Geschenkband steckt diese auf der Höhe des Klebstoff-Klecks in die Kugel ein. Zur Sicherheit, könnt ihr diese auch mit dem Heißkleber fixieren. Beim Kleben des Bandes darauf achten, dass das Band nach oben hin anzuhängen geht, wie im Bild ersichtlich.
3. Nehmt nun die Gummibonbons zur Hand, und klebt diese mit dem Heißklebstoff nach den Farben eurer Wahl ringsherum auf die Kugel.
4. Feritg.

Weihnachtskugeln aus Haribo können überall hingehangen werden, zum Beispiel an einen Kronleuchter mit Weihnachtsdekoration, Weihnachts-Ständer, als Weihnachtsbaum Dekoration und und und. Ihr könnt selbstverständlich auch das Band weg lassen, und damit Kerzenständer oder Vasen zu Weihnachten benutzen.

Weihnachtskugeln basteln

Was haltet ihr von der Idee? Ich wünsche euch viel Spaß beim Weihnachtsbasteln und würde mich sehr freuen, wenn ihr mit mir ein paar Weihnachts-Kugel-Ideen teilen würdet.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.9/10 (22 votes cast)
Category: Allgemein  Comments off

Adventskalender kaufen vs. selber machen

Adventskalender selber machen hat einiges mit Kreativität, Passion und Laune zu tun. Ihr könnt euch komplett austoben, ob Kalender-Säckchen aus Stoff, Servietten, Adventskalender-Streichholzschachteln, Chinaboxen, oder Briefumschlägen… Nach weiteren Ideen zur Weihnachtsdekoration und Weihnachtskalendern im Netz suchend, bin ich auf die Dawanda Adventskalendertrends gestoßen, die ich euch heute vorstellen möchte.

Advent von Dawanda

Wer keine Zeit oder Muse zum basteln von Weihnachtskalendern hat, kann diese natürlich auch kaufen. Auf Dawanda findet ihr hierzu wunderbare Kalender zu Weihnachten die absolut unique sind und als wahrer Hingucker für eure Liebsten dienen. Ihr könnt bei Dawanda zwischen Adventskalender kaufen, oder Adventskalender befüllen wählen. Sogar indem Feld könnt ihr euch neue Inspiration holen. Steht ihr eher auf Weihnachtskalender aus Stoff? Oder doch eher auf Adventskalender aus Papier? Wenn ich darüber nachdenke, welche Bastelmaterialien jeder Mensch zuhause hat, sind das wohl Papiere, Magazine, Kataloge etc. aus denen sich bunte, peppige Weihnachtskalender gestalten lassen. Schaut euch um, bei Dawandas Adventskalendertrends, ich würde mich sehr freuen, wenn ihr eure Idee mit mir teilt. Insbesondere in dieser Jahreszeit, macht das Weihnachts-Basteln mit den unterschiedlichsten Materialien sehr viel Spaß und ist ein angenehmer Zeitvertreib für Groß und Klein.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.2/10 (5 votes cast)
Category: Allgemein  Comments off

Bastelidee für zuhause – Konfetti Wand selber machen

Wie erstaunlich findet ihr diese riesige Konfetti Wand? Diese Bastelidee für zuhause ist nur eine der hervorragenden DIY-Projekte die ich euch heute vorstellen möchte. Es gibt ein wunderbares Bastelbuch zu Weihnachten, dass ich euch gerne empfehlen möchte. Dieses Buch ist das perfekte Geschenk für alle, die es ein kleines bisschen bunt, und ein kleines bisschen cool und verträumt als Weihnachtsdekoration mögen.

Konfetti ist mittlerweile zur Seltenheit in diesen Tagen geworden. Die richtige old-school Seidenpapier Art, sowieso. Ich sammle alle möglichen Zeitschriften und Magazine, und deponiere diese anschließend in einem kleinen Schrank, in meiner Konfetti-Box. Mein Neffe entdeckte irgendwann diese Box, schüttete diese aus und hatte mit den bunten Schnipseln eine fantastische Zeit. Er verbreitete das Konfetti überall im Wohnzimmer. Es sah witzig aus, überall dieses bunte Konfetti zu sehen, ein bisschen wie eine riesige bunte Party, die in meiner Wohnung statt fand. In den folgenden Wochen, während ich das Konfetti noch immer in einigen Ecken und Winkeln in meiner Wohnung fand, kam ich mit dieser Idee. Ich möchte euch nun zeigen, wie ihr diese Bastelidee für zuhause selbst gestalten könnt.

Folgende Materialien für die Konfetti-Wand werden benötigt:

  • viele verschiedene farbige Papiere von Magazinen und oder Karton
  • Kreis-Schablone, oder je nach Wahl auch Rechteck-Schablone
  • Schere
  • Klebstoff, oder White-Stripes, die einfach wieder zu entfernen sind
  • eine Wand zum Anbringen des Konfettis 🙂
Bastelidee für zuhause

Und los gehts:

  1. Nachdem ihr alle Papierfetzen zusammengesammelt habt, sortiert euch die möglichen Farben, welche miteinander harmonieren.
  2. Nehmt die Kreis-Schablone als Vorlage und schneidet so viele Kreise wie möglich in euren Lieblingsfarben aus.
  3. Sobald ihr euch überlegt habt, wo welche farblichen Kreise angebracht werden sollen, nehmt euch den Klebstoff zur Hand und beginnt mit dem Kleben.
  4. Fahrt solange fort, bis alle Kreise an der Wand sind. An den Wand-Ecken oder am Wand-Boden könnt ihr einfach Halbkreise verwenden, sodass der Effekt der Konfetti-Wand besser rüber kommt.
  5. Fertig. Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Basteln für zuhause Ideen. Danke für das Foto Beci.
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.3/10 (8 votes cast)
Category: Allgemein  Comments off

Weihnachtsdekoration – Weihnachtskranz vs. Weihnachtsstrauß

Heute habe ich eine weitere schöne Weihnachtsdekoration-Idee. Hier stellt sich mir allerdings die Frage, ob ihr euch eher einen Weihnachtskranz basteln würdet, oder auf Weihnachtssträusse selber machen steht?

Es gibt die wundervollsten Ideen, die mit einfachen Naturelementen gebastelt werden können und euer Heim mit stilvollen Elementen verschönert.

Bevorzugte Materialien sind:

  • Weidenzweige, oder Tannenzweige
  • Kienäpfel
  • Rot-Weiß-Schnur – alternativ könnt ihr Rote und Weiße Wolle verwenden, und diese ineinander drehen, sodass der XMAS-Effekt zustande kommt
  • Glasvase
Weihnachtsdekoration basteln
Nehmt die Schnüre zur Hand und bindet diese Vorsichtig an die Kienäpfel. Insbesondere diese Naturmaterialien sind wunderschöne Naturmaterialien zur Dekoration zu Weihnachten. Außerdem könnt ihr auch, wie im vorherigen Artikel zu Weihnachtssternen beschrieben, diese entsprechend ausschneiden und an den Weihnachtsstrauß hängen. Lasst eurer Kreativität zu Weihnachten freien Lauf und bastelt einfach drauf los…ich würde mich sehr darüber freuen, wenn ihr einmal eure Lieblingsidee zu Weihnachten teilt.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 6.5/10 (10 votes cast)
Category: Allgemein  Comments off

Basteln mit Kindern – Weihnachtssterne so schön wie nie

Könnt ihr euch noch an die Kindergarten-Zeit erinnern, wo es rund um die Weihnachtszeit immer darum ging, wer den schönsten Weihnachtsstern ans Fenster kleben darf?

Diese wunderbare Bastelidee mit Kindern kann auch heute noch in schnellen einfachen Schritten umgesetzt werden. Hier könnt ihr quasi ein Familien-Bastelabend daraus machen, und einfach und schnell Weihnachtsdekorationen anfertigen.

Folgende Materialien werden benötigt:

  • weißes Papier oder Papier von alten Magazinen, Zeitungspapier
  • eine Schere bzw. ein Cutter-Messer
  • Bleistift

Basteln mit Kindern

Und los gehts:

Achtet bei der Papierwahl darauf, dass ihr Quadratische Formen verwendet. Faltet das Papier entsprechend mehrfach zusammen, und zeichnet mit dem Bleistift die jeweilige Form auf, die ihr bevorzugt. Nehmt das Cutter-Messer bzw. die Schere zur Hand und schneidet sorgsam aus. Im Anschluss dessen könnt ihr die Sterne als eure ganz spezielle Weihnachtsdekoration verwenden. Ob am Fenster, an Tannenzweigen, oder in mehrfacher Ausführung in einem großen Dekor-Glas in Verbindung mit einer Lichterkette,… tobt euch aus beim Basteln mit Papier zu Weihnachten.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 6.7/10 (31 votes cast)
Category: Allgemein  Comments off

Weihnachtsgeschenk basteln – Strumpfhose aus Herzen

Die Zeit des Sammelns der Weihnachtsgeschenke rückt immer näher. Aus diesem Grund habe ich mir überlegt, euch einige Inspirationen aufzuzeigen, wie einfach ihr Geschenke für Freunde selber machen könnt. Da ich ein unheimliches großes ‚Portfolio‘ an den unterschiedlichsten Strumpfhosen in den unmöglichsten Farben und Variationen bereits in meinem Schrank habe, kam mir die glorreiche Idee dieser Weihnachtsbastelei.

Ihr benötigt folgende Bastel-Materialien um das Geschenk für die Freundin anzufertigen:

  • scharfe Schere
  • Herz Schablone, Karo Schablone, je nach Wahl und Geschmack eurer Liebsten Freundin
  • Farbloser Nagellack

Im ersten Schritt solltet ihr euch die „Platzierungen“ der Herzen auf der Strumpfhose als Geschenk auswählen. Achtet, wie im Foto ersichtlich entsprechend darauf, dass die Spots der Herzen gut überlegt ausgesucht werden sollten. Nehmt dann die Schablone und die Schere zur Hand, und los geht das Schneiden. Im Anschluss dessen könnt ihr mit farblosem Nagellack, die Nähte der Strumpfhose fixieren, sodass keine Laufmaschen gezogen werden. Weihnachtsgeschenk für Freundin

Weihnachtsgeschenke basteln hat viel mit Kreativität zu tun. Ihr könnt euch mit den Formen austoben, und entfalten. Die Weihnachtsidee für die Freundin finde ich persönlich deshalb auch so freaky und witzig, weil es ein unique – ein einzigartiges Weihnachtsgeschenk für die Freundin ist. Übrigens könnt ihr euch auf diesem schönen Blog noch viel mehr Inspirationen für Strumpfhosen einholen. Danke für das Bild! Viel Spaß beim Weihnachtsbasteln.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 7.1/10 (16 votes cast)
Category: Allgemein  Comments off

Weinachtsdekoration basteln aus alten Büchern

Insbesondere zur Weihnachtszeit sind Weihnachtsdekorationen ein absoluter Hingucker für jedes bezaubernde Heim. Die unzähligen Variationen an XMAS-Dekorationen verschönern euer Reich im Nu.

Neben Weihnachtsmännchen, echten Erzgebirger Duftmännern und anderen Weinachtsdekorationen wie beispielsweise kleine Lichterketten in einem Dekor-Glas mit Kienäpfeln und Weihnachtskugeln beschmückt lassen sich auch diese wundervollen Ideen als Bereicherung in eurem Heim verwirklichen.

Mit der folgenden Weihnachts-Bastel-Idee und alten Büchern, lassen sich auch wundervolle Dekorationen zu Weihnachten schaffen. Alles was ihr dazu benötigt sind folgende Materialien:

  • alte Bücher, oder Magazine
  • Gold oder Silber Bastelspray
  • Glizter in verschiedenen Farben
  • Holz-Stöckchen
  • Klebstoff
  • Farbe
  • Messer
  • Schablone: Apfel, Tannenbaum
Weihnachtsdeko selber machen aus Buchseiten

Und so funktioniert es:

  1. Öffnet das Buch oder Magazin zur Hälfte. Abhängig davon wie viele Seite ihr haben möchtet. Nehmt das Schneidemesser zur Hand, und entfernt die Hülle des Buches aber nicht den Buchrücken, sodass Stabilität gewährleistet ist.
  2. Legt dann die Schablone auf die Buchseiten auf, und schneidet vorsichtig drum herum. Probiert es erst einmal mit fünf Seiten, je nach Schärfe des Messers könnt ihr dann entsprechend mehr Seiten auf einmal ausschneiden.
  3. Sobald ihr alle Seiten ausgeschnitten habt, entfernt die Buchseiten welche lose sind und nicht am Buchrücken haften. Dies macht sich beim nächsten Schritt einfacher, dem Anmalen.
  4. Verwendet nun eine Farbe eurer Wahl, und pinselt die Buchränder an. Hier wäre auch eine Tupftechnik mit einem alten Schwamm möglich. Am besten ihr probiert euch vorher an einer einzelnen Buchseite aus.
  5. Sobald die Farbe getrocknet ist, könnt ihr nun das Glitzerspray auftragen und den Apfelstiel einkleben. Öffnet hierzu die ungefähre Mitte des Buches, und klebt den Stiel mit dem Klebstoff ein.
  6. Im letzten Schritt nehmt wieder den Klebstoff zur Hand und klebt die einzelnen Seiten zusammen, sodass die Form der Buchseiten im Gesamtwerk einen Apfel darstellen.
  7. Fertig. Viel Freude beim Weihnachtsbasteln.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.6/10 (14 votes cast)
Category: Allgemein  Comments off

Weihnachstkugeln selber machen

Der traditionelle Weihnachtsbaum-Schmuck, den kennen wir alle. Es gibt die verschiedensten Variationen von Weihnachtskugeln, Holz-Figuren die sich an den Tannenbaum hängen lassen, bis hin zu den verrücktesten Weihnachts-Ornamenten. Nach einigen Überlegungen wie der diesjährige Weihnachtsbaum aussehen könnte, habe ich mir überlegt, einmal etwas neues auszuprobieren. Zum Glück ist noch ein bisschen Vorlaufzeit, sodass das Weihnachtsbaum-Schmuck basteln die verschiedensten Möglichkeiten bietet.

Heute möchte ich euch von dieser schönen Idee berichten. Folgende Bastelmaterialien benötigt ihr für euren Weihnachtsbaum, zur ganz individuellen Weihnachtsdekoration.

  • besorgt euch Knöpfe in der Farbe eurer Wahl
  • Angelsehne
  • Schere
  • Nähnadel
  • breites buntes Geschenkband

Legt euch die farblichen Knöpfe vor, sodass die verschiedensten Farben einen bestimmten Effekt ergeben. Schneidet euch mit der Schere ein Stück Angelsehne ab, je nach dem wie groß euer Weihnachtskugel-Schmuck werden soll. Probiert euch hier einfach aus, insbesondere die verschiedenen Größen der ‚Weihnachtskugeln ‚ am Weihnachtsbaum erhellen den Tannenbaum. Sobald ihr die Knöpfe aufgefädelt habt, achtet bitte darauf, dass ihr ein bisschen Freiraum lasst, könnt ihr die Sehne zusammen knüpfen. Alles was nun noch zu tun ist, zeigt euch das folgende Bild. Weihnachts-Schmuck basteln

Schneidet eine gewisse Länge des breiten Weihnachts-Geschenkbandes ab und bindet dies um die Sehne, sodass ihr die Möglichkeit habt, die Weihnachtskugel an den Baum zu hängen, und auch eine Schleife binden könnt. Das Weihnachtsschmuck basteln bereit so eine Freude, dass ich mich freuen würde, wenn ihr mit mir einige Ideen teilt. Meldet euch. Liebe Grüße an Euch und eine wundervolle Vorweihnachtszeit!

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.3/10 (10 votes cast)
Category: Allgemein  Comments off

Weihnachtsdekoration – Adventskranz selber machen

In den letzen Weihnachts-Jahren habe ich mir immer vorgenommen einen Adventskranz zu basteln. Einen Türkranz zum Advent, der meine Gäste wunderbar empfängt. Leider ist es mir immer nur bei der Idee geblieben. Um meine Mama zum ersten Advent zu überraschen, habe ich mir diese kleine Freude überlegt, und hoffe das meine Weihnachtsdekoration bei ihr gut ankommt.

Diese wundervolle Adventskranz-Idee ist mit schnellen einfachen Handgriffen anzufertigen. Alles was ihr benötigt um den Adventskranz modern herzustellen, sind folgende Materialien:

Weihnachtskranz basteln

  • Kleiderbügel aus Draht
  • Weihnachtskugeln in den Farben eurer Wahl
  • Heißklebepistole
  • Zange
  • breites Geschenkband

Biegt mit der Zange den Kleiderbügel auseinander und formt ihn zur Kreisform. Schaltet die Heißklebepistole an, sodass ihr die Halterung der Weihnachtskugeln festkleben könnt, sobald diese heiß genug ist und nicht vom Kranz abfallen. „Fädelt“ die Kugeln nach und nach auf den Weihnachtskranz aus Kugeln sodass kein Bügel mehr zusehen ist. Im nächsten Schritt benötigt ihr noch einmal die Zange um die Drahte wieder miteinander zu verbinden. Je nach Interesse könnt ihr dann das breite Geschenkband um den Bügel binden, und eine große Weihnachts-Schleife zu binden. Der Türadventskranz als Geschenk oder als Weihnachtsdekoration für das eigene Heim bietet viele Möglichkeiten zur Weihnachtsinszenierung. Viel Spaß beim Weihnachtskranz selber machen, ich würde mich riesig freuen, wenn ihr eure Ideen einmal mit mir teilt.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 7.2/10 (16 votes cast)
Category: Allgemein  Comments off

Briefumschlag-Adventskalender basteln

Adventskalender gibt es in den unterschiedlichsten Variationen. Eine Weihnachtskalender-Idee habe ich euch bereits beschrieben, eine weitere folgt nun:

Ein Weihnachtskalender für Kinder basteln aus Briefumschlägen, kann zu einem totalen Hingucker werden. Alles was ihr dazu benötigt sind folgende Materialen:

  • 24 Briefumschläge
  • großes Holzbrett, abhängig von der Größe der Briefumschläge oder eine Leinwand
  • Weihnachts-Dekor
  • Klebstoff
  • 24 Zahlen, die aufgeklebt werden oder mit einer roten Farbe beschrieben werden können
  • Befüllungen: Mini Schokoladentafeln, Sticker, Haarklammern, Haargummi, Buntstifte, etc.
Adventskalender für Kinder selber machen

 

Nehmt das Holzbrett zur Hand und messt entsprechend die Abstände der Briefumschläge aus, sodass diese in der Anzahl vierundzwanzig raufpassen. Klebt die Umschläge mit Klebstoff auf, bindet oder klebt weitere Weihnachtsdekoration an und befüllt den Kalender für Weihnachten mit den kleinen Geschenken eurer Wahl. Die Befüllungen können auch in Form von Gutscheinen, wie beispielsweise ein Massage-Gutschein, ein Restaurant-Besuch etc. abgewandelt werden. Viel Spaß beim Adventskalender selber machen…

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.8/10 (12 votes cast)
Category: Allgemein  Comments off